Logo Labor Publisher

Methionin-Belastungstest

Bezeichnung Methionin-Belastungstest
Probenmaterial EDTA-Plasma, tiefgefroren
Durchführungshinweise Abnahme des Basalwertes (EDTA-Blut), danach Gabe von L-Methionin oral, Dosis 0,1 g/kg (Methionin in Flüssigkeit aufgelöst);
2. Blutentnahme nach 4-6 h (EDTA-Blut);
Einsendung der genau gekennzeichneten Proben an das Labor
Hinweis:
Einnahme der letzten Mahlzeit am Vorabend bis spätestens 20 Uhr
Klinische Indikationen Hyperhomocysteinämie